Getreide im Hundefutter – die Vorteile

Manche sind der Ansicht, dass nur Hundefutter, das kein Getreide enthält, eine optimale Ernährung für den Hund sei. Das stimmt jedoch nur, wenn das darin enthaltene Getreide vorher nicht behandelt worden ist, denn das Verdauungssystem des Hundes kann „rohes“ Getreide kaum verwerten.

Der Grund dafür ist, dass das zur Stärkeverdauung erforderliche Enzym Amylase beim Hund nicht ausreichend vorhanden ist, was sich negativ auf die Gesundheit des Hundes auswirken könnte. KORNGOLD Hundefutter setzt genau da an.

Unser Herstellungsverfahren:

  • Durch eine zwölfstündige Fermentierung der Getreidekörner (durch Wasser und Wärmezufuhr) wird das Getreide für den Hund verdaulich.
  • Ein anschließender Kurzbackprozess hilft, die im Getreidekorn enthaltene Stärke in eine leichtverdauliche Mahlzeit umzuwandeln.

Was unbehandelt für den Hund nur schwer zu verdauen wäre, wird nun zu einem wertvollen Bestandteil seiner Ernähung: leichtverdauliche Malzzuckerbestandteile und Dextrine, leicht erkennbar am ca. 5-fach vergrößerten Volumen. Unser Verfahren garantiert, dass Ihr Hund unsere Nahrung bestmöglich verdaut.

  • Unser chemiefreies Verfahren hat noch einen anderen Vorteil: Die in vielen Lebensmitteln von Natur aus vorhandenen sogenannten Anti-Nährstoffe wie Lectine, Glycoside und Bitterstoffe werden durch die schonende Wärmebehandlung großteils unwirksam.
  • Durch unser spezielles Herstellungsverfahren erreichen wir eine verlängerte Lagerfähigkeit von KORNGOLD Produkten. Unsere Produkte sind bis zu einem Jahr lagerbar.

 

In der EU-Verordnung 1774/2002 wird die Verarbeitung von Tieren bzw. Fleisch- und Fleischnebenprodukten genau geregelt. Bei der Zerlegung und der Fleischverarbeitung fallen auch sogenannte Fleischnebenprodukte an, die von genusstauglichen Tieren stammen. Diese Fleischnebenprodukte werden in einer Fettschmelze entfettet, schonend getrocknet und zu Trockenfleischkroketten verarbeitet.

Die an KORNGOLD gelieferte Ware stammt ausschließlich von Tieren der so genannten Kategorie 3. Nur bei diesen Tieren ist sichergestellt, dass Fleischnebenprodukte zu 100 Prozent von geschlachteten und gesunden Tieren stammen. KORNGOLD Weizenkeimnahrung garantiert Hundenahrung von gesunden Tieren OHNE Tiermehl.

Unsere Produktionswege sind transparent: Die offiziellen EU-Bescheinigungen werden jeder Sendung Trockenfleisch, die seit Jahrzehnten von der Speisefettverarbeitungsfirma mit der EG-Zulassungsnummer EV-11 -069 FS an die Firma KORNGOLD geliefert wird, beigefügt – inklusive Kategorie 3-Garantie.